WIP-KINGE –
    EIN KLANG AUS DEM QUARTIER

    In dem von nano - Raum für Kunst initiierten Kulturprojekt machen sich Kunstschaffende, Autorinnen und Musiker aus Wipkingen auf Spuren-suche. Ein spannendes, vielfältiges                  mit  mit Ausstellungen, Aktionen, Konzerten und Lesungen fand statt. Mitwirkende:

    Autorinnen: Melanie Katz, Isolde
    Schaad, Tabea Steiner Kunstschaffende: Christine Bänninger, Johanna Bossart, Bettina Eberhard, Thomas Krempke, Lukas Kurmann, Nelly Rodriguez, Peter Rüesch, Karin Schuh, Peti Wiskemann
    Musiker: Dominik Burger, Jerry Rojas

    gallery/Bildschirmfoto 2020-10-07 um 13.14.27
    gallery/mkp_logo_schwarz_d

     Das Projekt wurde unterstützt durch:

    Kulturbüro Zürich