Mit einem Klumpen Ton starten die
    Künstlerinnen, Françoise Caraco und Agatha Zobrist ihre Zusammenarbeit,
    empfangen Besuche und lassen sich

    vom analogen Austausch inspirieren.


    Der Austausch wird installativ
    aufbereitet und fotografisch
    festgehalten.


    www.francoise.caraco.ch
    www.zobristwaeckerlin.ch